Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aussenbeziehungen

Die Aussenbeziehungen werden für den Kanton Bern immer wichtiger. Entscheide, die von interkantonalen Organen, den Bundesbehörden, der Europäischen Union, internationalen Organisationen oder grossen Unternehmen getroffen werden, wirken sich immer stärker und direkter auf die Kantone aus.

Ziel der Aussenbeziehungen des Kantons Bern ist die Vertretung seiner Interessen und die Wahrnehmung einer aktiven Rolle im Rahmen der Mitwirkung der Kantone an der Willensbildung des Bundes und der Aussenpolitik.

Der Kanton Bern ist auf die Zusammenarbeit mit anderen Kantonen und dem Bund sowie weiteren Partnern angewiesen. Der Kanton Bern gestaltet seine Aussenbeziehungen im Bewusstsein seiner Stellung als zweitgrösster Kanton, als Sitz der Bundesbehörden und als Brückenkanton zwischen der deutschsprachigen und der französischsprachigen Schweiz. Er nimmt die sich daraus ergebende Verantwortung wahr, sucht die bilaterale und multilaterale Zusammenarbeit dort, wo sie sachlich geboten ist, und tritt als verlässlicher Partner auf.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/politik-oeffentlichkeit/aussenbeziehungen.html