Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bilaterale Beziehungen

Der Kanton unterhält bilaterale Beziehungen zu andern Kantonen. Der Regierungsrat führt mehrmals pro Jahr bilaterale Treffen mit andern kantonalen Regierungen durch. Besonders eng sind die bilateralen Kontakte mit den Nachbarkantonen Freiburg, Neuenburg, Solothurn und Wallis. Aufgrund übereinstimmender föderalismuspolitischer Interessen unterhält der Regierungsrat intensive Beziehungen mit dem Kanton Zürich.

Besondere Beziehungen bestehen zum Kanton Jura. 1994 schufen der Bundesrat, der Regierungsrat des Kantons Bern und die Regierung der Republik und Kanton Jura die Interjurassische Versammlung (IJV). Mehr zur IJV finden Sie auf der Seite Ein Kanton – zwei Sprachen.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/politik-oeffentlichkeit/aussenbeziehungen/interkantonale_beziehungen/bilaterale_beziehungen.html