Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Der Brief

Der Brief ist nach wie vor ein wichtiges Kommunikationsmittel der öffentlichen Verwaltung und muss vielen verschiedenen Ansprüchen genügen. Die Gestaltungsrichtlinien tragen diesen Anforderungen Rechnung und legen das Layout, die Position der verschiedenen Textbausteine sowie die verwendeten Schriftarten und -grössen fest.

Der Briefkopf

Um den Absender hervorzuheben, wird die betreffende Direktion zuoberst in Deutsch und/oder Französisch platziert und in Arial 9 pt fett gesetzt. Je nach Adressat des Briefes ist es aber sinnvoll, statt der Direktion das Amt zuoberst zu platzieren und durch den Schriftschnitt Arial fett hervorzuheben. In diesem Fall folgt die Direktionsbezeichnung darunter.

In Briefen verwendete Schriftgrössen

Arial 8 pt, Zeilenabstand 10 pt Kopf- und Fusszeile ab zweiter Seite bei mehrseitigen Dokumenten
Arial 9 pt, Zeilenabstand 12 pt Absender (Direktion, Amt, Adresse, Kontaktperson) und Referenzangaben
Arial 11 pt, Zeilenabstand 14 pt Adressat, Datum, Betreff, Fliesstext und Grussformel

Office-Vorlagen im Intranet

Für Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung stehen zahlreiche Vorlagen für die gängigen Office-Werkzeuge (Word, Powerpoint) im Intranet zur Verfügung.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/politik-oeffentlichkeit/kommunikation/corporatedesign/leitfaden/drucksachen/brief.html