Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Die Broschüre

Auftragsvergabe an Druckereien

Kantonsmitarbeitende wenden sich für die Druckaufträge an die Zentrale Beschaffungsstelle Büromaterial und Drucksachen.

Gestaltung der Titelseiten

Wie bei den übrigen Drucksachen wird auch bei Broschüren das Prinzip des Raumhalbierens angewendet. So halbiert die Unterkante des Logos die Titelseite vertikal. Direkt neben, über oder unter dem Logo wird kein Text platziert (Sperrflächen). Hintergrundbilder sind gestattet.

Grundsätzlich sind alle Titelseiten, ob ein- oder zweisprachig, zweispaltig aufgebaut, wobei nur die rechte Spalte mit Text belegt wird. Im Format A6/5 ist auch ein dreispaltiger Aufbau möglich. Die Schriftgrössen sind, bezogen auf das jeweilige Format, klar definiert.

  

Zwei der vielen Möglichkeiten, kantonale Broschüren zu gestalten.

Bild vergrössern Zwei der vielen Möglichkeiten, kantonale Broschüren zu gestalten.

Hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Innenseiten

Die Rasterstruktur erlaubt eine hohe Flexibilität innerhalb typografischer und illustrativer Gestaltungsarrangements für die Innenseiten von Broschüren oder Flyer. Innen- und Aussentitel in der Neuen Helvetica 85 weisen in der Regel denselben Schriftgrad auf.

Grundschrift ist durchwegs die Neue Helvetica 45 in konstanter Grösse. Je nach Inhalt der Publikationen können verschiedene Spaltenbreiten gewählt werden.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/politik-oeffentlichkeit/kommunikation/corporatedesign/leitfaden/drucksachen/broschuere.html