Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bestände

Archivraum 4. Untergeschoss

Bild vergrössern Archivraum 4. Untergeschoss

Das Staatsarchiv verwahrt das Archivgut des alten bernischen Stadtstaates (bis 1798, ohne Aargau und Waadt), der helvetischen Kantone Bern und Oberland (1798-1803) sowie der bernischen Staatsverwaltung von 1803 bis zur Gegenwart (Jura und Amtsbezirk Biel seit 1815).

Neben den staatlichen Beständen besitzt es auch Quellenmaterial privater Herkunft (persönliche Nachlässe, Familienarchive, Vereins- und Firmenarchive etc.) sowie eine umfangreiche Fachbibliothek.

Archivalien

  • rund 24 000 Laufmeter Akten
  • 38 100 Urkunden
  • rund 25 000 Karten und Pläne
  • 1,2 Mio. Fotografien und Fotonegative

Suchen Sie in unserem elektronischen Archivinventar (Query) oder machen Sie eine übergreifende Suche in mehr als 15 Schweizer Archiven auf archivesonline.org.

Bibliothek

  • 49 000 Bücher
  • 168 Zeitschriften
  • ca. 250 Zeitungen (davon 30 laufende)
  • Amtsdruckschriften (Kanton Bern und Eidgenossenschaft)

Unsere Bibliotheksbestände finden Sie im Katalog IDS Basel/Bern
(Neuerwerbungen) oder in Swissbib orange (inkl. Nationalbibliothek).

Audiovisuelle Bestände

Das online-Inventar kann gezielt nach Bildmaterial durchsucht werden. Hierzu wählt man die Volltextsuche und lässt sich die „weiteren Suchoptionen anzeigen“. Im unteren Teil des nun angezeigten Formulars kann die Archivalienart auf „Bild“ eingeschränkt werden. Damit werden alle Bildbestände angezeigt, wovon ein grosser Teil auch digitalisiert ist. Digitalisierte Bilder können mit einem Klick auf die „Bildliste“ in der Trefferliste geöffnet werden.

Falls Treffer ohne Digitalisat angezeigt werden, können diese Bilder vor Ort im Lesesaal gesichtet und falls gewünscht Reproduktionen bestellt werden.

Die Reproduktionskosten für hochaufgelöste Digitalisate (TIFF) betragen CHF 15.-- pro Bild zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 20.-- (Schweiz) / CHF 25.-- (Ausland) pro Auftrag.

Bei jeglicher Publikation von Bildmaterialien aus dem Staatsarchiv ist ein Hinweis auf die Herkunft (Staatsarchiv des Kantons Bern, mit Angabe der genauen Signatur) anzubringen. Für die Einhaltung von urheberrechtlichen Bestimmungen sind in jedem Fall die Benützerinnen und Benützer verantwortlich.  Bei einer Veröffentlichung der Bilddokumente ist dem Staatsarchiv kostenlos ein Belegexemplar zuzustellen.

Digitalisate, die im online-Inventar verfügbar sind und deren Nutzungsrechte beim Staatsarchiv liegen (sichtbar auf übergeordneter Stufe „Bestand“), dürfen unter Angabe der Herkunft und der Signatur verwendet werden (CC-BY-SA).

Überführte Archivbestände

Waadtland

Der grösste Teil der Archivalien über die bernische Verwaltung der Waadt (1536-1798) wurde zwischen 1798 und 1866 nach Lausanne überführt und befindet sich heute im Staatsarchiv des Waadtlands. Trotzdem verblieb bis heute ein beträchtlicher Teil im Staatsarchiv Bern. Über weitere Einzelheiten informiert die Online-Publikation «Guide des sources historiques du Pays de Vaud à l’époque bernoise (PDF, 1 MB, 175 Seiten)».

Aargau

Ebenfalls ein grosser Teil der Bestände der bernischen Verwaltung des Unteraargaus (Berner Aargau), den Zeitraum 1415-1798 umfassend, wurde zwischen 1804 und 1843 nach Aarau ins Staatsarchiv des Kantons Aargau verlagert. Der Rest befindet sich im Staatsarchiv des Kantons Bern.

Jura

Das gemeinsame Erbe des Kantons Bern und des Kantons Jura, das Archiv der Berner Zentralverwaltung betreffend die Amtsbezirke Delsberg, Freibergen und Pruntrut (1815-1978), befinden sich im Staatsarchiv des Kantons Bern. Im Staatsarchiv des Kantons Jura werden die Akten der Bezirksverwaltung (Regierungsstatthalteramt, Grundbuchamt, Richteramt etc.) aufbewahrt.

Laufental

Die Akten der zentralen Berner Verwaltung zum Laufentals (1815-1993) befinden sich im Staatsarchiv des Kantons Bern. Die Akten der Bezirksverwaltung Laufen sind im Staatsarchiv Basel-Landschaft zu finden.

Ehemaliges Fürstbistum Basel

Die Bestände des ehemaligen Fürstbistums Basel, die vor 1963 im Staatsarchiv des Kantons Bern aufbewahrt wurden, sind heute in Pruntrut durch die Stiftung „Archiv des ehemaligen Fürstbistums Basel“ archiviert.


Weitere Informationen

Onlineinventar des Staatsarchivs des Kantons Bern

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/staatsarchiv/staatsarchiv/bestaende.html