Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Status quo plus - Mitglieder der Zweisprachigkeitskommission stehen fest

22. September 2017 - Medienmitteilung

Die Expertenkommission Zweisprachigkeit kann ihre Arbeit aufnehmen. Die Juradelegation des Regierungsrates hat die dreizehn Mitglieder des neuen Gremiums ernannt. Die von Ständerat Hans Stöckli präsidierte Kommission wird eine Standortbestimmung zum Thema Zweisprachigkeit vornehmen und Entwicklungsmöglichkeiten sondieren, die sich aufgrund der beiden Sprachen Deutsch und Französisch für den Kanton Bern ergeben.

Neuorganisation der kantonalen Verwaltung im Berner Jura - Denis Grisel wird Projektleiter

21. September 2017 - Medienmitteilung

Die Projektarbeiten zur Neuorganisation der dezentralen kantonalen Verwaltung nach dem Entscheid von Moutier, zum Kanton Jura zu wechseln, können beginnen. Denis Grisel, ehemaliger Leiter der Standortförderung des Kantons Bern, kennt den Berner Jura und die Verwaltung bestens und wird die entsprechenden Vorbereitungsarbeiten leiten. Die Juradelegation des Regierungsrats hat ihn in diese Schlüsselposition gewählt.

Empfang des diplomatischen Corps und der Eidgenössischen Räte im Rathaus

19. September 2017 - Medienmitteilung

Anlässlich des 600-Jahr-Jubiläums des Rathauses haben der Regierungsrat des Kantons Bern und der Gemeinderat der Stadt Bern das diplomatische Corps sowie Mitglieder des National- und Ständerats im Rathaus Bern empfangen. Regierungspräsident Bernhard Pulver und Stadtpräsident Alec von Graffenried begrüssten die rund 170 Gäste. Theater, Musik und Gastronomie aus der Bauzeit des Rathauses bildeten den passenden Rahmen.

Regierungsrat legt Fahrplan für die Wahlen 2018 fest

14. September 2017 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat die Eingabetermine der Kandidaturen für die kantonalen Wahlen 2018 festgelegt. Am Sonntag, 25. März wählen die Stimmberechtigten die Mitglieder des Regierungsrates und des Grossen Rates. Gleichzeitig erfolgt in den drei Wahlkreisen Courtelary, Moutier und La Neuveville die Wahl der 24 Mitglieder des Bernjurassischen Rates.

Rathausfest – Bern 1417 - Grossartiges Mittelalterspektakel verzauberte ein Wochenende lang die Berner Altstadt

10. September 2017 - Medienmitteilung

Rund 25‘000 Besucherinnen und Besucher haben am Rathausfest – Bern 1417, das am 9. und 10. September in der unteren Berner Altstadt stattgefunden hat, teilgenommen. Zahlreiche Personen erschienen mittelalterlich gewandet und bereicherten das Fest so auf eine ganz besondere Art und Weise.

Abgelaufene Referendumsfrist aus der Märzsession 2017

7. September 2017 - Medienmitteilung

Kantonale Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern - Jugendlichen die ganze Palette der Berufswahl öffnen

5. September 2017 - Medienmitteilung

«It’s my way! Offen in die Berufswahl»: Unter diesem Slogan steht der Stand der kantonalen Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern an der diesjährigen Berner Berufs- und Ausbildungsmesse BAM (8. – 12. September 2017). Ziel ist es, Jugendliche bei der Berufswahl zu motivieren, die ganze Breite der Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten kennenzulernen. Und sie darin zu bestärken, ihren eigenen Weg zu gehen – auch wenn dieser für ihr Geschlecht noch eher die Ausnahme ist.

Rathausfest – Bern 1417 - Einzigartig und vielseitig: Mittelalterspektakel in der Altstadt

1. September 2017 - Medienmitteilung

Am 9. und 10. September stehen das Berner Rathaus und die Gassen der unteren Altstadt ganz im Zeichen des Mittelalters. Nun steht das vielseitige Programm fest: Auf dem Rathausplatz wird musiziert sowie Speis und Trank angeboten. Das Rathaus selber ist geöffnet für Rundgänge, Theater und Führungen. Und rund um das Münster lässt sich das handwerkliche Treiben des 15. Jahrhunderts erleben, kommt es zu Schaukämpfen, wird ein Heerlager aufgebaut.

Verschieben der Abstimmung über die Kantonszugehörigkeit von Belprahon und Sorvilier - Kein Handlungsspielraum für den Regierungsrat

1. September 2017 - Medienmitteilung

Die Einwohner von Belprahon und Sorvilier werden am 17. September 2017 voraussichtlich über ihre künftige Kantonszugehörigkeit abstimmen ohne zu wissen, wie die Justizbehörden über die hängigen Abstimmungsbeschwerden entschieden haben. Obwohl diese Abstimmungsbeschwerden die Erwahrung der Ergebnisse der Abstimmung vom vergangenen 18. Juni in Moutier verhindern, ist es dem Regierungsrat des Kantons Bern nicht möglich, die anstehenden Urnengänge zu verschieben. Das Gesetz betreffend die Durchführung von Abstimmungen über die Kantonszugehörigkeit bernjurassischer Gemeinden (KBJG) enthält diesbezüglich klare Bestimmungen, erinnert der Regierungsrat in seiner Antwort auf einen parlamentarischen Vorstoss.

Freundschaftsabkommen mit der japanischen Präfektur Nara - Auftakt zur Summerschool für japanische Forstfachleute

28. August 2017 - Medienmitteilung

Heute Montag (28.8.2017) hat in Zollikofen die Summerschool für Forstfachleute aus der japanischen Präfektur Nara begonnen. Während zwei Wochen lernen sie die Berner Forstwirtschaft auf vielfältige Weise praxisnah kennen. Die Summerschool wird von der Berner Fachhochschule – Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (BFH-HAFL) in Zollikofen durchgeführt, im Auftrag der Staatskanzlei des Kantons Bern.

Jugendkonferenz im Rathaus Bern - Mach d‘Bärner Politik jünger

24. August 2017 - Medienmitteilung

Jugendliche zum kritischen Denken und Mitmachen in der Politik anregen: Dies ist das Ziel der Jugendkonferenz, die am 1. Dezember 2017 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 600-Jahre-Jubiläum des Rathauses stattfindet. Organisator der Workshops und Diskussionen ist das Jugendparlament des Kantons Bern. Die Jugendkonferenz findet zweisprachig deutsch und französisch statt.

Heinz Siegenthaler neu im Nationalrat

17. August 2017 - Medienmitteilung

Zwei neue Mitglieder im Grossen Rat

17. August 2017 - Medienmitteilung

Kantonszugehörigkeit von Belprahon und Sorvilier - Regierung kämpft für Belprahon und Sorvilier im Kanton Bern

16. August 2017 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat macht sich für einen Verbleib der beiden Gemeinden Belprahon und Sorvilier im Berner Jura stark. Einen Monat vor den Abstimmungen über die Kantonszugehörigkeit der beiden Gemeinden trafen sich der bernische Regierungspräsident Bernhard Pulver und seine beiden Regierungskollegen Pierre Alain Schnegg und Christoph Neuhaus vor Ort mit der Bevölkerung zu einem Podiumsgespräch. Begleitet wurden die drei Mitglieder der bernischen Juradelegation von Staatsschreiber Christoph Auer und Vizestaatsschreiber Michel Walthert.

Polit-Forum Bern: Beitritt Landeskirchen und Wahl Geschäftsführung

12. Juli 2017 - Medienmitteilung

Bern, 12. Juli 2017. Neu sind mit dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund und der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz auch die beiden Landeskirchen im Verein «Polit-Forum Bern» vertreten. Neuer Geschäftsführer des Polit-Forums Bern wird Thomas Göttin, heutiger Kommunikationschef des Bundesamts für Umwelt. Er wird die Stelle per 1. November 2017 antreten und somit den Neustart des Polit-Forums Bern Anfang 2018 zusammen mit Stadt, Kanton, Burgergemeinde Bern und den beiden Landeskirchen massgeblich mitgestalten.

Belprahon und Sorvilier im Kanton Bern - Massnahmen für mustergültige Abstimmungen

7. Juli 2017 - Medienmitteilung

Für Belprahon und Sorvilier kann sich ein Verbleib im Kanton Bern nur auszahlen. Der Regierungsrat ruft die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der beiden Gemeinden dazu auf, sich an den Abstimmungen vom 17. September 2017 mit einem Nein zum Kantonswechsel für Kontinuität auszusprechen. Wichtig ist für die Regierung auch, dass die Abstimmungen über die Kantonszugehörigkeit unter den bestmöglichen Voraussetzungen über die Bühne gehen. Wie schon beim Urnengang in Moutier hat die Regierung Massnahmen beschlossen, um allfällige Unregelmässigkeiten auszuschliessen. Das Bundesamt für Justiz wird Abstimmungsbeobachter in beide Gemeinden entsenden.

Kredit für neue Wahl- und Abstimmungslösung

6. Juli 2017 - Medienmitteilung

Projektorganisation für kantonale Verwaltung im Berner Jura

5. Juli 2017 - Medienmitteilung

Nachdem sich Moutier für den Kantonswechsel entschieden hat, will der Regierungsrat die Neuorganisation der dezentralen kantonalen Verwaltung im Berner Jura unverzüglich starten. Er hat dafür eine Projektorganisation eingesetzt. Für die strategische Steuerung ist eine Task Force des Regierungsrates zuständig. Ziel ist eine Lösung, welche das Entwicklungspotenzial des Berner Juras verbessert.

Jubiläum 600 Jahre Rathaus Bern - Zeitreise in das Bern von 1417

4. Juli 2017 - Medienmitteilung

Am 9. und 10. September stehen das Berner Rathaus und die Gassen der unteren Altstadt ganz im Zeichen des Mittelalters. Das «Rathausfest – Bern 1417» mit Handwerkermarkt, Musik, Tanz, Schauspiel, Führungen, Attraktionen für Kinder, Speis und Trank nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise in das 15. Jahrhundert. Das Fest bildet den Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 600-Jahre-Jubiläum des Rathauses.

Drei-Prozent-Hürde für zweite Wahlgänge

29. Juni 2017 - Medienmitteilung

Im Kanton Bern soll für zweite Wahlgänge bei Majorzwahlen eine Hürde von drei Prozent der gültigen Stimmen eingeführt werden. Damit will der Regierungsrat chancenlose Kandidaturen verhindern. Er hat eine entsprechende Änderung des Gesetzes über die politischen Rechte in die Vernehmlassung geschickt. Aufgrund eines Fehlers bei der Zustellung der Vernehmlassungsunterlagen an die Adressatinnen und Adressaten wurde die Vernehmlassungsfrist bis am 17. November 2017 verlängert.

Neue Mitglieder im Grossen Rat

29. Juni 2017 - Medienmitteilung

Romands in der Region Biel - Erweiterte Kompetenzen für den Rat für französischsprachige Angelegenheiten

22. Juni 2017 - Medienmitteilung

Die Romands, die in den 17 deutschsprachigen Gemeinden des Verwaltungskreises Biel/Bienne leben, werden ihre Interessen künftig besser vertreten können. Ab Frühjahr 2018 haben sie die Möglichkeit, sich in den Rat für französischsprachige Angelegenheiten des Verwaltungskreises Biel/Bienne (RFB) wählen zu lassen. Der Regierungsrat hat eine Verordnung erlassen, mit welcher der Wirkungskreis des RFB während der Legislatur 2018-2022 versuchsweise erweitert wird.

Volksabstimmung in Moutier - Zusammenstehen für den Berner Jura

22. Juni 2017 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat nach dem Volksentscheid in Moutier eine erste Aussprache im Gesamtgremium geführt. Die Regierung nimmt mit Bedauern Kenntnis vom Ergebnis. Für den Regierungsrat ist es ein Anliegen, allen Beteiligten zu danken, die es ermöglicht haben, diesen politischen Prozess in vorbildlicher Art und Weise durchzuführen. Wie gemeinsam mit der Regierung des Kantons Jura vereinbart, ist die Jurafrage am 17. September 2017 abgeschlossen, nachdem auch die Gemeinden von Belprahon und Sorvilier über ihre Kantonszugehörigkeit entschieden haben. Im Anschluss werden die beiden Kantone gemeinsam einen Zeitplan für die Arbeiten erörtern, die mit dem Kantonswechsel verbunden sind.

Gemeindeabstimmung über die Kantonszugehörigkeit Moutiers - Die Jurafrage ist abgeschlossen

18. Juni 2017 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat das Ergebnis der Gemeindeabstimmung über die Kantonszugehörigkeit Moutiers zur Kenntnis genommen. Die Stimmberechtigten von Moutier haben sich mehrheitlich für eine Zukunft im Kanton Jura entschieden. Der Regierungsrat bedauert dies sehr. Er hält jedoch fest, dass die Jurafrage mit dieser Abstimmung abgeschlossen ist - so wie es die Kantone Bern und Jura in ihrer Absichtserklärung vom 20. Februar 2012 vereinbart haben. In den kommenden drei Monaten werden noch die Gemeinden Belprahon und Sorvilier über ihre Kantonszugehörigkeit entscheiden.

Gemeindeabstimmung in Moutier vom 18. Juni 2017 - Bern setzt sich mit Nachdruck für die Zukunft Moutiers ein

8. Juni 2017 - Medienmitteilung

Die Zukunft der Gemeinde Moutier liegt im Kanton Bern. Davon ist der Regierungsrat überzeugt. Als kantonale Bildungsstätte, als Standort eines florierenden Spitals und als Dienstleistungsort wichtiger Bereiche der kantonalen Verwaltung wird Moutier auch künftig einen besonderen Platz im Berner Jura einnehmen. Die Regierung wird sich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass das in den letzten Jahrzehnten in Moutier aufgebaute kantonale Dienstleistungsangebot erhalten bleibt und sich die Stadt als regionales Zentrum erfolgreich weiterentwickeln kann.

Neue Mitglieder im Grossen Rat

8. Juni 2017 - Medienmitteilung

Abstimmung vom 18. Juni 2017 über die Kantonszugehörigkeit von Moutier - Der Interventionsstützpunkt Moutier hat eine Zukunft im Kanton Bern

26. Mai 2017 - Medienmitteilung

Der regionale Interventionsstützpunkt der Feuerwehr in Moutier wird auch in Zukunft seine weitgehenden Kompetenzen behalten können, sofern sich die Gemeinde für einen Verbleib im Kanton Bern entscheidet. Sollte sich Moutier zu einem Kantonswechsel entschliessen, muss die jurassische Regierung über seinen neue Status und seine Aufgaben befinden. Dies hat eine von Regierungsrat Pierre Alain Schnegg angeführte Delegation am Montag (22.05.2017) anlässlich eines Besuchs des Interventionsstützpunkts festgehalten.

Gesamterneuerungswahlen Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter - Ergebnis der öffentlichen Wahl vom 21. Mai 2017

21. Mai 2017 - Medienmitteilung

An den Gesamterneuerungswahlen der Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter vom 21. Mai 2017 wurde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland der bisherige Amtsinhaber Christoph Lerch gewählt. Im Berner Jura kommt es am 2. Juli 2017 zu einem zweiten Wahlgang. In den anderen acht Verwaltungskreisen erfolgte eine stille Wahl, weil sich bis zum Ablauf der Anmeldefrist nur eine Person angemeldet hat.

Volksabstimmung vom 21. Mai 2017

21. Mai 2017 - Medienmitteilung

Staatsbesuch des Schwyzer Regierungsrats im Kanton Bern - Bern und Schwyz: lange freundeidgenössische Beziehungen

18. Mai 2017 - Medienmitteilung

Gestern Mittwoch und heute Donnerstag (17./18. Mai 2017) hat der Regierungsrat des Kantons Bern die Schwyzer Kantonsregierung zum Staatsbesuch empfangen. Das letzte Treffen dieser Art hatte im Jahr 1983 stattgefunden.

Abstimmung über die Kantonszugehörigkeit der Stadt Moutier - Keine gemeinsame Spitalplanung der Kantone Bern und Jura

10. Mai 2017 - Medienmitteilung

Die «Hôpital du Jura bernois SA» ist unter den aktuellen Voraussetzungen ein erfolgreiches Unternehmen. Unabhängig vom Ausgang der Abstimmung vom 18. Juni 2017 über Moutiers Kantonszugehörigkeit hat der Kanton Bern nicht vor, für den Berner Jura eine gemeinsame Spitalplanung mit einem anderen Kanton einzuführen. Ein solcher Ansatz ist nicht realistisch. Dies zeigt das auf ausdrücklichen Wunsch der Behörden der Stadt Moutier sowie der Kantone Bern und Jura realisierte Rechtsgutachten klar auf. Auch eine Öffnung des Aktionärskreises der HJB SA kommt nicht in Frage.

Polit-Forum Bern: Vorstand ernannt – Geschäftsführung gesucht

10. Mai 2017 - Medienmitteilung

Die Trägerschaft des Vereins «Polit-Forum Bern» hat ihre Mitglieder im Vorstand bestimmt: Die Stadt Bern ist mit Stadtpräsident Alec von Grafenried und Regula Buchmüller, Leiterin Aussenbeziehungen und Statistik, vertreten, der Kanton mit Staatsschreiber Christoph Auer und die Burgergemeinde mit Christophe von Werdt, Mitglied des Kleinen Burgerrats. Für die operative Führung will der Vorstand eine Geschäftsführerin oder einen Geschäftsführer fest anstellen.

Zweisprachigkeit fördern - Ständerat Hans Stöckli präsidiert Expertenkommission

5. Mai 2017 - Medienmitteilung

Eine Expertenkommission soll den Stand der Zweisprachigkeit definieren und die Entwicklungsmöglichkeiten für ein zweisprachiges Zusammenleben im Kanton Bern ausloten. Der Regierungsrat hat Ständerat Hans Stöckli mit dem Präsidium betraut und die Kommission beauftragt, ihm bis Ende Juni 2018 konkrete Massnahmen vorzuschlagen, wie die Zweisprachigkeit gefördert und das Potenzial einer zweisprachigen Kultur noch besser ausgeschöpft werden kann.

Abgelaufene Referendumsfristen

4. Mai 2017 - Medienmitteilung

Gleichstellungsnetzwerk «Réseau égalité Berne francophone» - Co-Präsidium und zwei Hauptveranstaltungen

3. Mai 2017 - Medienmitteilung

Das neue Gleichstellungsnetzwerk «Réseau égalité Berne francophone» hat seine Arbeit aufgenommen. Das Netzwerk wird von Agnès von Beust vom Vorstand des Vereins «Frauenplatz Biel», und Florent Cosandey, vom kantonalen Mittelschul- und Berufsbildungsamt, geleitet. An der Versammlung des Gleichstellungsnetzwerks vom vergangenen Dienstag (2.05.2017) in Biel wurden das Co-Präsidium gewählt und zwei Schwerpunkte für das laufende Jahr bestimmt.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/staatskanzlei/staatskanzlei/aktuell.html