Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Wahlen 2013

Gesamterneuerungswahlen der Regierungsstatthalterinnen und -statthalter

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Gesamterneuerungswahlen der zehn Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter auf Sonntag, 9. Juni 2013 festgesetzt. Wenn sich für eine Stelle nur eine Kandidatin oder ein Kandidat gültig angemeldet hat, findet eine stille Wahl statt. Öffentliche Wahlgänge gibt es nur bei mehreren Bewerberinnen oder Bewerbern. Falls Stichwahlen nötig sind, werden diese am 7. Juli 2013 durchgeführt.

 

Verwaltungskreise mit öffentlicher Wahl Gewählt sind:
Biel / Bienne Philippe Chételat, 1964, Nidau, SP, neu
Oberaargau Marc Häusler, 1977, Walliswil, SVP, neu
Bern-Mittelland Christoph Lerch, 1956, Bern, SP, bisher
Thun Marc Fritschi, 1960, Thun, FDP, bisher
Frutigen-Niedersimmental Christian Rubin, 1954, Aeschi, SVP, bisher
Interlaken-Oberhasli

Martin Künzi, 1963, Sundlauenen, überparteiliche Kandidatur, neu

Verwaltungskreise ohne öffentliche Wahl Gewählt sind:
Berner Jura Jean-Philippe Marti, 1952 Bévilard, SP, bisher
Seeland Gerhard Burri, 1951, Aarberg, SVP, bisher
Emmental Markus Grossenbacher, 1951, Dürrenroth, SVP, bisher
Obersimmental-Saanen Michael Teuscher, 1969, Saanen, SVP, bisher

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.sta.be.ch/sta/de/index/wahlen-abstimmungen/wahlen-abstimmungen/wahlen/wahlen_2013.html