Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

170 Jahre Bundesverfassung und Bundesstadt Bern - Empfang des diplomatischen Corps und der Eidgenössischen Räte im Äusseren Stand

12. September 2018 - Medienmitteilung

Am 12. September 1848 wurde die neue Schweizer Bundesverfassung im Rathaus zum Äusseren Stand unterzeichnet. Anlässlich des 170-Jahr-Jubiläums und der Wahl Berns zur Bundesstadt haben die Regierungen des Kantons und der Stadt Bern das diplomatische Corps sowie Mitglieder des National- und Ständerats in den historischen Räumlichkeiten zum Äusseren Stand empfangen. Regierungsrätin Beatrice Simon, Regierungsrat Pierre Alain Schnegg und Stadtpräsident Alec von Graffenried begrüssten die rund 170 Gäste. Gastreferent Claude Longchamp führte das Publikum auf einer Zeitreise von 1848 bis in die Gegenwart.

Zur Zukunft des Spitals von Moutier - Regierungsrat will beste Lösung zur Erhaltung des Standorts und der Arbeitsplätze

6. September 2018 - Medienmitteilung

Die Erhaltung der Spitalstandorte im Berner Jura sowie der damit verbundenen Arbeitsplätze hat für den Regierungsrat des Kantons Bern Priorität. In einem Antwortschreiben an die jurassische Kantonsregierung erinnert er daran, dass der geplante Verkauf des Spitals Moutier nur eine von mehreren Optionen ist. Er erneuert darin sein Angebot, dass das Spital Moutier von beiden Kantonen und einem privaten Träger übernommen werden soll. Mit Interesse erwartet er nun die Antwort und allfällig weitere Vorschläge der jurassischen Behörden.

Neuer Kantonsvertreter im Forum für Zweisprachigkeit

23. August 2018 - Medienmitteilung

Kantonale Volksabstimmungen am 25. November 2018

5. Juli 2018 - Medienmitteilung

Abgelaufene Referendumsfrist

21. Juni 2018 - Medienmitteilung

Zweisprachigkeit - Kameruner Kommission befasst sich mit Berner Zweisprachigkeit

11. Juni 2018 - Medienmitteilung

Eine Delegation des Regierungsrates des Kantons Bern hat am Montag (11. Juni 2018) im Berner Rathaus eine Kommission aus Kamerun empfangen. Sie besucht die Schweiz, um Fragen im Zusammenhang mit Mehrsprachigkeit zu erörtern. Als grösster zweisprachiger Kanton der Schweiz sucht Bern derzeit nach Optimierungsmöglichkeiten, die sich aus dem Miteinander von Deutsch und Französisch ergeben.

Kredit 2019 – 2020 für E-Voting

7. Juni 2018 - Medienmitteilung

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.sta.be.ch/sta/de/index/staatskanzlei/staatskanzlei/aktuell.html