Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Ergebnisse der kantonalen Volksabstimmung vom 25. November 2018

25. November 2018 – Medienmitteilung

Die Stimmberechtigten des Kantons Bern haben die Änderung des Steuergesetzes (Steuergesetzrevision 2019) mit 53.6% Prozent der Stimmen abgelehnt. Der Kredit für die Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden 2018-2020 wurde mit 59.1 Prozent angenommen.

Bei den Abstimmungen vom 25. November konnten die Berner Gemeinden ihre Ergebnisse der eidgenössischen und kantonalen Vorlagen erstmals selber in der neuen kantonalen Informatiklösung für Wahlen und Abstimmungen eingeben. Das Erfassen der Ergebnisse verlief ohne nennenswerte Probleme.

Bisher übermittelten die Gemeinden ihre Resultate in der Regel telefonisch ans Regierungsstatthalteramt, welches die Ergebnisse in der kantonalen Resultatermittlungssoftware erfasste. Mit dem neuen System kann der Kanton Bern das vollständige kantonale Ergebnis inklusive der leeren und ungültigen Stimmen neu bereits am Abstimmungssonntag ausweisen.

Endresultate der kantonalen Volksabstimmung: www.be.ch/abstimmungen

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.sta.be.ch/sta/de/index/staatskanzlei/staatskanzlei/aktuell.html