Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medien

Kontakt für Medienschaffende

Kommunikation Kanton Bern
Staatskanzlei
Postgasse 68
3000 Bern 8
Tel. +41 31 633 75 91
Fax +41 31 633 75 97

Kontakt per E-Mail

Medienmitteilungen

Alle Medienmitteilungen des Kantons Bern werden online publiziert und archiviert. Über untenstehenden Link finden Sie Zugang zum Archiv.

Medienmitteilungen des Kantons Bern

Christine Bühler neu im Grossen Rat

26. November 2020 - Medienmitteilung

Revision des Sonderstatutsgesetzes - Stärkere Stellung des Berner Juras und der Romands im Kanton Bern

16. November 2020 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat zuhanden des Grossen Rates eine Revision des Sonderstatutsgesetzes genehmigt und so den Schlussstein der zehnjährigen Arbeit zur Erweiterung der Rechte der französischsprachigen Bevölkerung des Kantons Bern gesetzt. Das Projekt «Status quo plus» entspricht den Anliegen des Bernjurassischen Rates (BJR) und des Rates für französischsprachige Angelegenheiten des zweisprachigen Verwaltungskreises Biel/Bienne (RFB). Es gewährt diesen Gremien neue Kompetenzen und eine grössere Autonomie bei der Beitragsgewährung, der Sicherstellung öffentlicher Dienstleistungen in französischer Sprache, der Weiterentwicklung der Zweisprachigkeit und einer starken Unterstützung der regionalen Kultur und Identität. Zudem sichert es der französischsprachigen Bevölkerung eine gute Stellung im zweisprachigen Brückenkanton Bern und trägt dazu bei, die Jurafrage endgültig abzuschliessen.

Kantonale Volksabstimmung am 07. März 2021

12. November 2020 - Medienmitteilung

Abgelaufene Referendumsfristen aus der Sommersession 2020

12. November 2020 - Medienmitteilung

Abstimmung über die Kantonszugehörigkeit von Moutier - Besondere Massnahmen für das Wiederholen der Abstimmung in Moutier

6. November 2020 - Medienmitteilung

In Absprache mit der Gemeinde Moutier und mit Zustimmung der Dreiparteienkonferenz hat der Regierungsrat die flankierenden Massnahmen für die Abstimmung vom 28. März 2021 über die Kantonszugehörigkeit von Moutier festgelegt. Das Bundesamt für Justiz (BJ) organisiert den Versand der von der Gemeinde erstellten Abstimmungsunterlagen am 6. März 2021 auf der Basis des Stimmregisters, das die Staatskanzlei geprüft hat. Für die persönliche briefliche Stimmabgabe wird in der Eingangshalle des Rathauses von Moutier ein vom BJ versiegelter Behälter bereitstehen. Wie im Jahr 2017 werden die per Post zurückgeschickten Abstimmungsunterlagen beim BJ gesammelt und dann zur Auszählung in die Sociét’Halle in Moutier gebracht. Dort findet von Freitag bis Sonntag auch die Urnenabstimmung statt.

Revision der Spesenverordnung für Regierungsmitglieder

29. Oktober 2020 - Medienmitteilung

Corona: Treffen mit Bieler Gemeinderatsdelegation und dem Verband Bernischer Gemeinden - Aus der Covid-Krise für Zusammenarbeit lernen

19. Oktober 2020 - Medienmitteilung

Die Regierung will die Koordination und die Zusammenarbeit zwischen dem Kanton und den Gemeinden im Krisenfall an einem Runden Tisch erörtern und danach weiter optimieren.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.sta.be.ch/sta/de/index/staatskanzlei/staatskanzlei/medien.html