Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: wie beraten? – Weiterbildung für Betriebe

Logo Kanton Bern
Staatskanzlei
  • de
  • fr
  • en

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: wie beraten? – Weiterbildung für Betriebe

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist ein aktuelles und heikles Thema. Die Aufgabe, belästigte Personen zu informieren, zu beraten und zu unterstützen, ist anspruchsvoll. Sie erfordert Beratungskompetenz, Fachwissen über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Kenntnisse der Verfahrensabläufe im Betrieb und vor Gericht.

Datum und Ort

  • Donnerstag, 25. November 2021, 8.30 – 17.00 Uhr und
  • Freitag, 26. November 2021, 8.30 – 12.15 Uhr

Je nach epidemiologischer Lage:

  • vor Ort (Adresse wird später bekannt gegeben)

oder

  • online auf zoom.com

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen,

  • die bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz Ansprechpersonen sind.
  • die im Personalwesen oder in der Beratung tätig sind.
  • die Führungsaufgaben wahrnehmen.
  • die gewerkschaftlich engagiert sind.
  • die in der Privatwirtschaft oder Verwaltung tätig und am Thema interessiert sind.

Kursziel

  • Sie erweitern Ihr Fachwissen zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • Sie stärken Ihre Handlungskompetenz in der Beratung von Betroffenen
  • Sie klären Ihre Rolle als betriebsinterne oder -externe Ansprechperson
  • Sie reflektieren über Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Beratungstätigkeit
  • Sie tauschen sich mit Fachpersonen aus und lernen die Angebote der spezialisierten Fachstellen kennen

Arbeitsweise

Referate, Fallbeispiele sowie Gruppenarbeiten und Rollenspiele führen Sie an die Themen heran. Der Kurs bietet viel Raum für Diskussionen.

Kursleitung

  • Sabrina Ghielmini, MLaw, Rechtsanwältin, stv. Leiterin der Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern
  • Aner Voloder, lic. iur., Jurist und Projektleiter, Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich
  • Linda Borner, Beraterin und stv. Leiterin bei LANTANA, Fachstelle Opferhilfe bei sexualisierter Gewalt
  • Stefan Stucki, Betriebswirtschafter HF und HR-Fachmann mit eidg. FA, Leiter Human Resources Management bei der Entris Banking AG

Kosten

  • Kurs vor Ort (inkl. Mittagessen): 500 CHF
  • Online-Kurs: 440 CHF

Das Kursmaterial ist im Preis eingeschlossen.

Anmeldung

Anmeldefrist: 10. November 2021

  • Anmeldung zur Weiterbildung zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Weitere Dienstleistungen für Unternehmen

Die Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern ist Mitinitiantin von werkplatzegalite.ch, der Plattform für Gleichstellung in Unternehmen. Die Plattform bietet u.a. Workshops und einen Blog an.

werkplatzegalite.ch

Seite teilen
Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern
Postgasse 68
Postfach
3000 Bern 8
Tel. +41 31 633 75 77Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen