Logo Kanton BernStaatskanzlei
  • de
  • fr
  • en

Gleichstellung in öffentlichen Ämtern

Frauen sind in politischen Ämtern untervertreten. Allerdings steigt der Frauenanteil im bernischen Grossen Rat 2022 auf 39.4 Prozent. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Zahlen zur Geschlechterverteilung in der kantonalbernischen Politik.

Spatenstich: 2 Frauen und 2 Männer schlagen Pfosten ein
Spatenstich Campus Biel-Bienne 23.03.2018 (Foto: Stephan Bögli)

Gleichstellung im Berner Grossrat

Die Grossrats- und Regierungsratswahlen im Kanton Bern vom 27. März 2022 haben es gezeigt: Je mehr Frauen kandidieren, desto mehr Frauen werden gewählt und machen Berner Politik. Sehen Sie sich die Zahlen an!

Kandidierende und gewählte Frauen im Grossen Rat

Grafik: Anteil kandidierender Frauen im bernischen Grossen Rat von 1970 bis 2022
Anteil kandidierender Frauen im bernischen Grossen Rat von 1970 bis 2022. Grafik: FGS

Noch nie haben so viele Frauen für die kantonale Legislative kandidiert wie im Jahr 2022. Der Frauenanteil lag bei 39.7 Prozent: Es fehlten noch 10.3 Prozent, um 50 Prozent zu erreichen.

Grafik: Anteil gewählter Frauen im bernischen Grossen Rat von 1970 bis 2022.
Anteil gewählter Frauen im bernischen Grossen Rat von 1970 bis 2022. Grafik: FGS.

Auch unter den gewählten Mitgliedern des Grossen Rats ist der Frauenanteil gestiegen: Nach den Wahlen 2022 nehmen Frauen 39.4 Prozent der Grossratssitze ein. Das entspricht einer Zunahme von 3.8 Prozent gegenüber 2018.

Kandidierende und gewählte Frauen nach Wahlkreis

Grafik: Anteil kandidierender Frauen für den Grossen Rat nach Wahlkreisen im Jahr 2022
Anteil kandidierender Frauen für den Grossen Rat nach Wahlkreisen im Jahr 2022. Grafik: FGS

In allen Wahlkreisen haben bei den Wahlen 2022 mehr Frauen kandidiert als dies durchschnittlich bei den Wahlen vor vier Jahren der Fall war. Der Anteil kandidierender Frauen betrug 2018 35.6 Prozent. 2022 war der Frauenanteil der Kandidierenden im Wahlkreis Bern am höchsten. Dieser Wahlkreis führte mit einem Frauenanteil von 48.9 Prozent.

Grafik: Anteil gewählter Frauen im Grossen Rat nach Wahlkreisen im Jahr 2022
Anteil gewählter Frauen im Grossen Rat nach Wahlkreisen im Jahr 2022. Grafik: FGS

Was den Anteil von gewählten Frauen anbelangt, bleibt der Wahlkreis Bern an der Spitze aller Wahlkreise. In dem Wahlkreis hat 2022 der Anteil gewählter Frauen sogar den Anteil Kandidatinnen übertroffen. Die Wahlkreise Mittelland-Nord und Berner Jura erreichen eine ausgeglichene Wahl, im Wahlkreis Biel-Seeland erobern die Frauen beinahe die Hälfte der Sitze.

Kandidierende und gewählte Frauen nach Parteien

Grafik: Anteil kandidierender Frauen nach Parteien im bernischen Grossen Rat 2022
Anteil kandidierender Frauen nach Parteien im bernischen Grossen Rat 2022.Grafik: FGS

Bei JA!, der Juso und den Jungen Grünen haben 2022 mehr Frauen als Männer kandidiert. Je 50 Prozent Frauen und Männer kandidieren bei den grünen und linken Parteien. Die EVP kommt auf einen Frauenanteil von 46 Prozent.

Grafik: Anteil gewählter Frauen nach Parteien im bernischen Grossen Rat 2022
Anteil gewählter Frauen nach Parteien im bernischen Grossen Rat 2022. Grafik: FGS

Die PSA gewinnt einen Sitz im Grossen Rat der durch eine Frau besetzt wird. In der Kategorie «diverse» gehen die drei Sitze an Frauen. Einen Frauenanteil von 66 Prozent erzielt die SP. Es folgen die Grünen mit 47 Prozent und die EVP mit 44 Prozent.

Der Vergleich mit den Prozentsätzen der Kandidatinnen zeigt, dass Parteien, die viele Frauen auf ihre Liste setzen, auch einen höheren Anteil an gewählten Frauen erreichen.

Alle Ergebnisse der Berner Grossratswahlen 2022 

  • Resultate von kantonalen Wahlen 2022

Gleichstellung im Berner Regierungsrat

Frauen und Männer im Regierungsrat des Kanton Bern von 1982 bis 2022

Grafik: Frauen und Männer im bernischen Regierungsrat 1986 bis 2022.
Frauen und Männer im bernischen Regierungsrat 1986 bis 2022. Grafik: FGS

In der Legislatur von 1986 bis 1990 hat erstmals eine Frau für eine beschränkte Zeit von vier Jahren im Regierungsrat Einsitz genommen. Erst ab 1994 sind Frauen im Regierungsrat kontinuierlich vertreten. Ihr Anteil schwankt seither zwischen einem und drei Mitgliedern. Aktuell sind drei der sieben Regierungsmitglieder Frauen. Bis 1990 hat der Regierungsrat aus neun Mitgliedern bestanden, danach aus sieben Mitgliedern.

Alle Ergebnisse der Berner Regierungsratswahlen 2022

Weiterbildung für Frauen in der Politik

Das Réseau égalité Berne francophone bietet alle zwei Jahre eine Weiterbildung für Frauen an. Diese unterstützt die Erhöhung des Frauenanteils in der Politik.

Politikerinnen und an Politik interessierte Frauen lernen an drei Abenden, wie sie sich Gehör verschaffen. Behandelt werden Fragen wie: Wie trete ich kompetent auf? Wie ergreife ich stilsicher das Wort in der Öffentlichkeit? Wie präsentiere ich mich in den Medien?

Mehr zu den Weiterbildung (auf Französisch) finden Sie hier:

Rechtliche Grundlagen zur Gleichstellung in der Politik

Seite teilen