Zweisprachigkeit

Logo Kanton Bern
Staatskanzlei
  • de
  • fr
  • en

Zweisprachigkeit

Was bedeutet die kantonale Zweisprachigkeit für Bevölkerung und Verwaltung?

Deutsch und Französisch sind die Landes- und Amtssprachen des Kantons Bern.
Die Landessprache ist die Sprache, die vom überwiegenden Teil der Bevölkerung eines Landes gesprochen wird.
Die Amtssprache ist die Sprache, die dem Verkehr zwischen Verwaltung und Bevölkerung sowie der behördeninternen Kommunikation dient.

Französisch ist Amtssprache in der Verwaltungsregion Berner Jura.
Deutsch ist Amtssprache in der Verwaltungsregion Seeland, im Verwaltungskreis Seeland sowie in den übrigen Verwaltungsregionen.
Im Verwaltungskreis Biel/Bienne sind Deutsch und Französisch Amtssprachen.

Korrespondenzsprache bei Kontakt mit der Verwaltung

Alle Bürgerinnen und Bürger können sich in ihrer Landessprache an die Verwaltung wenden. Dies entspricht den Grundsätzen der Sprachengleichheit sowie der Territorialität der Sprachen.

Gesetze in beiden Amtssprachen

Die Gesetzgebung existiert in beiden Amtssprachen und ist in beiden Sprachfassungen verbindlich und gültig.

Übersetzung von amtlichen Texten

Alle amtlichen Texte liegen in beiden Amtssprachen vor. Um dies zu ermöglichen, gibt es in der Kantonsverwaltung Übersetzungsdienste und einen Zentralen Terminologiedienst. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Simultanübersetzung von Beratungen im Grossen Rat

Die Beratungen im Grossen Rat (Plenar- und Kommissionssitzungen) werden von Dolmetscherinnen und Dolmetschern simultan aus dem Schweizerdeutschen ins Französische und umgekehrt übersetzt.

Bernische Rechts- und Verwaltungssprache

Die Terminologiedatenbank LINGUA-PC enthält die deutschen und französischen Fachwörter, die in der bernischen Verwaltung verwendet werden.

LINGUA-PC - Terminologiedatenbank

Bericht der Expertenkommission

Die Expertenkommission Zweisprachigkeit hat einen Bericht über den Stand der Zweisprachigkeit im Kanton Bern erarbeitet. Darin macht sie konkrete Vorschläge für Massnahmen zur Förderung und Stärkung der Zweisprachigkeit.

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Zweisprachigkeit
Amt für Zweisprachigkeit, Gesetzgebung und Ressourcen
Postgasse 68
Postfach
3000 Bern 8
Tel. +41 31 633 75 20Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen